Wenn überlebensnotwendig wird. Ich drücke der Familie

Wenn überlebensnotwendig wird.
Ich drücke der Familie die Daumen, dass sie den fiesen Beamten auch noch los wird.