Also ist das Rezept für eine gute US-Außenpolitik,

Also ist das Rezept für eine gute US-Außenpolitik, Krieg zu führen. Und je mehr, desto besser. Im vergangenen Jahrhundert und bis heute gab es keinen US-Präsidenten, der seine Truppen nicht in ein fremdes Land geschickt oder die Stationierung fortgeführt hätte.